Luxuswohnungen im Kungerkiez

 

Der Neubau Kiefholzstrasse 25 – 26, errichtet vom Projektentwickler Agromex,

wurde nun an die Privatbank Marcard Stein&Co mit Sitz in Hamburg verkauft.

Diese Privatbank – auch Multimillionärsbank genannt – spezialisiert sich

auf die Vermögensverwaltung der Reichen und Superreichen.

Wer die Kosten der Vermögensverwaltung durch die Bank in einem wirtschaftlichen Verhältnis zum verwalteten Vermögen setzt, wird ein Vermögen von mindestens 100 Millionen benötigen. (mehr Infos hier )

Die derzeitige Miete in der Kiefholzstraße 25 – 26 liegt im Mittel bei 15,47 Euro kalt pro Quadratmeter und fließen in den Mietspiegel mit ein. Der Projektentwickler Agromex sprach seinerzeit bei der Vorstellung der Planungen für die Kiefholzstraße 22 -26 von einer Aufwertung von Alt – Treptow durch dieses Projekt.

Wir sehen in diesem Projekt und ähnlichen Projekten eine Gefahr für die umliegenden Mieterinnen, deren Mieten sich durch hochwertige

Neubebauungen in der Nähe erhöhen.

Wir sehen nicht ein, weshalb die MieterInnen Schaden durch den Vermögenszuwachs der schwerreichen Kunden der Privatbank Marcard Stein&Co zahlen sollen.

Wir sind das Milieu – gegen Mietwucher im Kungerkiez!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.